Warum Baumpflege?

Warum Baumpflege?

Mit einer regelmäßigen Kontrolle und Pflege der Bäume sorgen Sie dafür, dass diese Gesund und Vital bleiben. Unsere Baumprofis behandeln nicht nur Baumkrankheiten, wie Pilze und Parasiten wir sorgen auch durch sorgfältige Kronenpflege und durch fachgerecht angesetzte Einkürzungen beim Kronenschnitt für ein schönes und gesundes Wachstum Zu stark geschädigte Bäume etwa durch Befall oder Sturmschäden bilden eine Gefahr und müssen deshalb fachkundig und sicher gefällt werden.

Was kostet ein Baumpfleger?

Je nach Erfahrung und Größe des Betriebes können Sie von Kosten im Bereich von rund 35 EUR bis 55 EUR netto pro Arbeitsstunde ausgehen. Kosten für die Entsorgung des Grünschnitts und für weitere nötige Arbeitskräfte können hier dann den Preis aber noch ändern. Eine zweite Aufsichtsperson oder eine Helfer ist mit 30 – 40 EUR netto pro Arbeitsstunde anzusetzen, ebenso wie der notwendige Einsatz von speziellen Geräten.


Was kostet es einen Baum fällen zu lassen?

Die Preise hängen von mehreren Faktoren und Gegebenheiten vor Ort wie zum Beispiel, Höhe, Umfang, Standort und Zugang ab. Bäume die durch Seil und Klettertechnik gefällt werden können sind aufwendiger als Bäume die auf freiem Gelände stehen. In der Regel bewegen sich die Preise zwischen 400 – und 1300 EUR netto pro Baum.


Wann darf ich Bäume fällen?

Zum Schutz von Vögeln und Tieren dürfen nach (§ 39 BNatSchG) Fäll- und Schnittverbote bei der Baum- und Gehölzpflege vom 1 März bis 30 Okotber nicht gefällt oder beschnitten werden. Bei besonderen Umständen oder Gefahr durch Befall oder Schäden, können Wir für Sie eine Genehmigung beantragen.


Was kostet eine Genehmigung für Baumfällung?

Die Kosten für die Genehmigung oder Sondergenehmigung liegen, je nach Gemeinde, zwischen 25 und 85 Euro. Eine Investition, die sich lohnt, denn der Preis für das Fällen ohne Erlaubnis ist hoch: Bis zu 50.000 Euro kann Sie ein solches Vergehen kosten.


Sie benötigen einen Baumprofi? Rufen Sie uns an Kontakt